Die individuell angepaßte Golfbrille von Gutsch-Optik

Nahezu jeder Golfer kennt das Problem:
Unebenheiten des Geländes exakt identifizieren und Breaks korrekt lesen.

Jetzt gibt es die Lösung: die speziell von Gutsch-Optik angepaßten Golfbrillen sind die ersten Sportbrillen, die konsequent nur für ein Ziel entwickelt wurden:

Das bessere Erkennen der Wellen – auf dem Fairway und insbesondere auf dem Grün. Leistungssteigerung durch hochwertige Gläser. Dabei werden die Kopfform, die natürliche Haltung und die Länge der Golfschläger mit Hilfe eines speziellen Spiegels unter die Lupe genommen, um die ideale Glasform heraus zu finden.
   
Die immense Grün-Kontrast-Steigerung der speziell beschichteten Gläser ermöglicht es, auch kleinste Wellen auf dem Fairway aber vor allem auf dem Grün selbst bei hochstehender Sonne genau zu erkennen. Das Selbstvertrauen wird bei jedem Schlag, vor allem beim Putten, deutlich gesteigert. Damit ist die von Gutsch-Optik dem Münchner Brillenspezialist "gefittete" Golfbrille der Schlüssel zum besseren Handicap.

 

Das für Golfer optimale Blickfeld der Golfbrillen wird ermöglicht durch große Gläser, die für das Golfen ideal gekrümmt sind. Die volle Konzentration auf den Schlag oder Putt wird durch nichts gestört. Die von Gutsch-Optik "gefitteten" Golfbrillen bieten 100 Prozent UV-Schutz. Sie sind eine gelungene Synthese aus Form, Funktion und Style.