Was ist eine Entspiegelung?

Viele Gläser können durch die so genannten Veredelungen noch verbessert werden. So werden sie weniger anfällig für Schmutz und Kratzer oder man erhält eine noch bessere Sehqualität. Bei den Veredelungen unterscheidet man folgende Varianten.

Hartbeschichtung
Kunststoffgläser sind an der Oberfläche relativ weich und dadurch empfindlicher als mineralische Brillengläser. Um sie widerstandsfähiger und vor allem kratzbeständig zu machen, werden diese Gläser mit einer Hartschicht veredelt.

Entspiegelung
Die Entspiegelung ist eine Veredelung, die dazu dient, die Reflexe auf der Brillenglasoberfläche zu mindern. Durch weniger Reflexe gelangt mehr Licht an das Auge was zu einem störungs- und ermüdungsfreierem Sehen führt. Mit entspiegelten Gläsern haben Sie also eine bessere und klarere Sicht vor allem auch in der Nacht. Außerdem wirken Brillengläser mit Entspiegelung unauffälliger und Ihr Gegenüber kann Ihnen ungestört in die Augen schauen.

Schmutzunempfindlichkeit und Reinigungsfreundlichkeit
Eine weitere Veredelung ist ein so genannter Clean-Coat. Die Glasoberfläche wird durch diese Beschichtung besonders glatt und schmutzabweisend. Somit sind die Brillengläser sehr leicht und vor allem seltener zu reinigen. Diese Oberflächen können neuerdings auch mit einer "Antibeschlag-Beschichtung" versehen werden.