Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäfte, die in unserem Internetshop für Brillen, Sonnenbrillen und im Rahmen von Kaufvertägen, die zwischen der

Gutsch-Optik GmbH
Theatinerstr. 23
D-80333 München
Tel. +49 (0) 89-2909130 / Fax. +49 (0) 89-29091317
E-Mail: service@gutsch-optik.de

im Folgenden "Anbieter" genannt,

und dem (im jeweiligen Kaufvertragg bezeichneten) Kunden,

im Folgenden "Kunde" genannt
geschlossen werde.

§ 1. Liefergebiet
Wir liefern ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

§ 2. Preise
Alle genannten Preise sind in Euro und beinhalten bereits 19% Mehrwertsteuer.

§ 3. Zustandekommen des Vertrages
Sie sind Geschäftsfähig im Sinne § 104 BGB.
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch anklicken des Buttons "Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.Vertragssprache ist deutsch.

Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:
Wenn Sie Kreditkartenzahlung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Kreditkartenbelastung zustande.
Wenn Sie die Zahlung per Bankeinzug gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Belastung des Kontos zustande.
Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.



§ 4. Zahlung
In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Kreditkarte
Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte fallen zzgl. 0 Prozent des Kaufpreises als Kosten an.

Bankeinzug
Die Abbuchung des Kaufpreises von Ihrem Konto erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Bei Auswahl der Zahlungsart Bankeinzug fallen zzgl. 0 Prozent des Kaufpreises als Kosten an.

PayPal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen grundsätzlich dort nicht registriert sein, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal fallen zzgl. 0 Prozent des Kaufpreises als Kosten an.

§ 5. Bestellung und Lieferung
Die wesentlichen Merkmale der bestellten Ware ergeben sich aus den jeweiligen Produktbeschreibungen.

(a) Grundlage eines Auftrages sind die Bestelldaten der Brillen bzw. Sonnenbrillen auf dem Bestellformular bzw. im Warenkorb.

(b) Der Maximalbestellwert beträgt 500,- Euro. Anteilige Verpackungs- und Versandkosten incl. Versicherung per DHL im Wert von 7,- Euro sind kostenfrei und werden nicht berechnet.

(c) Die Lieferzeit ergibt sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung..
Die Lieferzeit durch uns ist nur gegeben, wenn wir wiederum rechtzeitig und richtig beliefert werden. Wenn eine längere Lieferzeit abzusehen ist oder der Artikel nicht verfügbar ist, benachrichtigen wir Sie umgehend. Sie können dann von Ihrem Auftrag zurücktreten oder einen anderen Artikel wählen. Schadenersatzansprüche bei verspäteter oder nicht erfolgter Lieferung sind ausgeschlossen.

(d) Rechnungen sind sofort zur Zahlung fällig nach Rechnungserhalt ohne Abzug von Skonto. Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung unser Eigentum. Der Schuldner gerät nach dem Verzugsrecht vom 1.5.2000 mit Ablauf von 30 Tagen automatisch in Verzug.
Bei nicht fristgerechter Zahlung leiten wir jegliche zulässige rechtliche Schritte ein.

Anfallende Mahngebühren bei Zahlungsverzug betragen für die 1. und 2. Mahnung jeweils 2,50 EURO Wenn durch falsche Angaben bei der Bankverbindung oder fehlende Kontodeckung eine Rücklastschrift erfolgt, ist der Anbieter berechtigt, dem Kunden die dadurch entstehenden Kosten in Höhe von 4,50 EURO in Rechnung zu stellen. Dem Kunden bleibt der Nachweis geringerer Kosten vorbehalten.

(e) Im Falle einer Reklamation bitten wir um schnellstmögliche Information per eMail. Im Falle eines Umtausches oder einer Rückgabe dürfen Waren nicht beschädigt sein.

§ 6. Rückgaberecht und Widerrufsrecht
Sie sind als Verbraucher im Sinne von §312c BGB an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der Ware widerrufen. Über ihr Widerrufrecht sowie die Folgen des Widerrufs werden sie gesondert belehrt. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und kann schriftlich ( eine E-Mail, z.B an service@gutsch-optik.de genügt) oder durch Rücksendung der Ware. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an:

Gutsch-Optik GmbH
Theatinerstrasse 23
80333 München

Bitte frankieren Sie das Paket ausreichend, um Strafporto zu vermeiden. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Käufer. Wenn Sie beschädigte oder abgenutzte Waren zurückschicken, wird der gesetzlich zulässige Betrag in Abzug gebracht, dies können Sie vermeiden, indem Sie lediglich die Ware einer Prüfung unterziehen, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, und diese ohne Gebrauchsspuren und in der Orginalverpackung zurückschicken.
Ausgeschlossen von der Rücksendung sind Waren, die nach Kundenspezifikation (z.B Brillen mit optischer Wirkung) angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

§ 7. Haftungsausschluß
Wir haften nicht für Schäden in folgenden Fällen:

• Falsche Handhabung der bestellten Waren und deren Folgen
wie z.B. verkrazte Oberfächen der Fassung und/oder Sonnenschutzgläser
• Fehlende Umverpackung wie z.B. mitgeliefertes Brillenetui


§ 8. Datenschutz
Die Kundendaten werden ausschließlich für die ordnungsgemäße Abwicklung des Auftrages verwendet. Der Kunde hat das Recht, jederzeit Auskunft zu erhalten über den Inhalt der über ihn gespeicherten Daten, und er kann deren Löschung verlangen.

§ 9. Gewährleistungs- und Garantiebedingungen
Es gelten die gesetzlichen Regelungen.

§ 10. Gerichtsstand
Bei Verträgen mit Kaufleuten, mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts, wird als ausschließlicher Gerichtstand für alle aus der Geschäftsbeziehung sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, der Sitz des Verkäufers, München, vereinbart.